Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 98 99 100 [101] 102 103 104 ...   >  >> 

1. 9. 15Ranchnachrichten

Jedes Jahr das selbe Theater: kaum gibts Pflaumenkuchen, sind auch die Wespen da. Dieses Jahr waren es besonders viele.
aber Klein-Bo hatte einen gute Geschäftsidee und gibt nun zum Kuchen immer gratis ne Wespe dazu

Die Wespen selber waren auch nicht blöd und eröffneten eine Filiale von ihrem Wespenhonigshop an Klein-Bos Fensterscheibe.
Dort gibts Pflaumenkuchenhonig mit Gammelfleisch!





Eloise hatte derweil eine Möglichkeit gefunden, Verfolger aufzuhalten.....

Der stand übrigens wirklich in so nem Pferdeapfelhaufen, hab die bloß angemalt

Klein-Bo ritt mal rüber zu seiner Küchenstelle, da er sich nun ums Mittagessen kümmern wollte

Das Pony ,was ja eigentlich in meine Stablemate-sammlung sollte , ist von den Kleinen anektiert worden, es braucht nun noch einen Namen. Hab ihm inzwischen ein Knotenhalfter gemacht

30. 8. 15Ranchnachrichten
Heute waren noch mehr Flohmärkte, aber auch Unwetter etc angesagt, deswegen fuhren sie frühmorgens schnell mit dem Wagen los, in der Hoffnung zurück zu sein, ehe es losgeht



die Straßen waren frei und sie waren schnell dort







"Moldy, was faselst du da von einem lila Pferd, was uns verfolgt, hast du etwa irgendwas geraucht?"

Sie waren auf dem nächsten Flohmarkt, wo dann leider der erste Schauer niederging und Dan erstmal im Auto aufwischen mußte

Mit Hilfe des Pleitegeiers wurde noch ein Breyerpferd ausfindig gemacht

Das Pony hatte ein Stück Schokolade zwischen den Hinterbeinen,,,Dan meinte allerdings daß es wohl Durchfall habe..
es durfte aber trotzdem mit ins Auto





Jetzt aber nichts wie nach Hause und dort wurde die Schokolade entfernt (war zum Glück doch nur Schokolade ^^) und dann ab in die Wanne!





Tja, und Moldy Peach dann bitte gleich hinterher- so gehts nicht mit auf tour!

*maul*

So, noch schön trockenföhnen....
Klein-Bo verarbeitete derweil die Gurken, die er einlegte, sogar mit echten Senfkörnern

So und nun schauen wir mal nach den anderen beiden Ponies vom gestrigen Flohmarkt:

Das fuchsfarbene Pony hat Herr Meier adoptiert, damit Lotte nicht alleine stehen muß. Es heißt Puffball

Und die Scheckstute heißt LBR Giverny und ist eine Tochter des Ponydeckhengstes Clancy de Falde, den wir vorletztes Jahr aus Frankreich importiert hatten

29. 8. 15Ranchnachrichten
Heute war ein laaaaanger Tag,deshalb gibts das nun in Etappen:
Zuerst waren wir im Pinecreekvalley unterwegs, also in der Nähe der Ranch







Pilze sahen sie auch aber der paßte leider nicht in Klein-Bos Pfanne (Birkenpilz)



Dirk stürzte sich am Stall gleich wieder auf seinen Maltafel und wenn die nicht zur Hand ist, kann man mit einem Stöckchen ja auch ein paar Lackporlinge so bemalen











Hilfe, ein Erdbeben

achnee doch nicht,es war nur Eloise, die sich ihren Hintern am Tischbein schubbert...
Mausi schlug vor in den Wald zu reiten, denn dort wollte sie den Kampfplüschis was zeigen

Nämlich da- ein Saurierschädel!

Derweil waren die "großen" zum Northern Range lake geritten





Dort krabbelten zwei kleine Tiere ins Wasser, eins hab ich vorher noch abgelichtet, wohl ein Molch? oder ist das ne Salamanderlarve?



es ging in die City, wo auf dem Pferdemarkt- äh flohmarkt- zwei Ponies angeboten waren

Danach ging es weiter und nochmal auf einen Flohmarkt, wo sie eigentlich nur für Klein-Bo ein paar Pfannen zum Pilze braten besorgen wollten...
Dort besichtigten sie eine Wohnung

Sie war möbliert und recht retro eingerichtet ( und zum Glück hab ich auch garkeinen Platz mehr für sowas ggg)





Der Pleitegeier meldete sich zu Wort, nachdem er neulich schon eigenständig ein Halfter um sich gewickelt hatte und seitdem immer mit sich führt, sollte jetzt natürlich auch ein Pony gekauft werden XD

was faselt das da von Rindfleischeintopf??? das wird doch kein Lasagnepony sein? und überhaupt, wo ist das zweite Ohr???
( ich bin vorhin fast aus dem Anzug gefallen,als ich gesehen hab,das ich da im Hintergrund ne Sprechblase mitfotografiert hab, totlach*)

Ein paar Gurken fanden wir auch noch, nachdem es dieses Jahr ja mit der eignen Zucht nicht geklappt hatte



Tja, dann auf nach Coyote Creek und bei Herrn Meier ne Ohrprothese kaufen ( seit der da den Laden hat, hat er sein Sortiment umgestellt, Pferdeohrprothesen werden da viel häufiger benötigt, als andere Dinge)

Und die Gurken haben wir dann bei Klein-Bo abgeliefert, bevor es weiterging mit dem Ritt, davon dann morgen. War echt ein toller Tag heute!


Inzwischen ist die Ohrprothese dran, dennoch wurde das pony One-ear-Bunny getauft













Gut, daß Bunny weißes Fell hat,da sieht man die gleich.....

Nach diesem Intermezo gings weiter







Weil es dort so schön war noch ein paar Naturfotos



Scheidenstreifling

Chaga







28. 8. 15Ranchnachrichten
Nachmittags wurde das Wetter besser und so machten alle einen kleinen Spaziergang, bei dem ein paar Bilder fürs "Familienalbum" entstanden











Dirk war derweil garnicht mehr von seinem neuen Spielzeug loszukriegen,er portraitierte nun sein Pony











Dan ging mal gucken wo Moldy Peach abgeblieben war

diese hatte derweil eine BILDschöne Vase im nahegelegenen Wäldchen gefunden.....

28. 8. 15Ranchnachrichten
Adam hat inzwischen seinen Hut gekriegt

Außerdem sind, nachdem wir sie schon für verschollen hielten, heute die tollen Teller aufgetaucht, die mir einen FB-Freundin gemacht hat, dazu gabs ne Flasche Wasser und Nüsse,von denen sich Klein-Bo hier gleich ein paar für Kuchen gemopst hat, hab mich sowas von tierisch gefreut!

Und dann war heute schon wieder was tolle sim Ü-Ei: kennt ihr noch diese Tafeln wo man drauf malen und alles wieder wegmachen kann? die funzt sogar richtig. ( ich fand die früher immer doof,weil dann hinterher die Bilder alle weg waren, aber spart Unmengen von Papier :mrgreen: )

ich selber bevorzuge ja Allerleihefte zum reinmalen, die gibts nun auch in klein und in dem einen ist auch eine Zeichnung vom echten Dan, das war dann die vorlage für Lanoise II, das eine Plüschi)



27. 8.15Ranchnachrichten

Dirk hatte auf dem Jahrmarkt einen großen häßlichen Teddy gewonnen XD
Manchmal sind in den Ü-eiern ganz brauchbare Sachen drin. Nur Eloise ist bis jetzt nicht so begeistert: erst kriegt sie eins mit der Keule ( ok....selber schuld) und nun auch noch das:

Moldy Peach brachte den Einkauf nach Hause, es war aber auch mal wieder alles auf einmal alle geworden....Nach unbestätigten Meldungen gab es heute übrigens keine Bananen



Dan war derweil im Studio und besprach kommende Projekte mit Filmemacher Adam (der, dessen lebendes Vorbild Acadie auf Dans Verstärker getapet hatte)

Adam hatte Hintergrundfilme für die Musik gedreht und filmt Dan immer auch live beim Konzert, was dann z.T. auf die Videowand projeziert wird





Hier noch der Film:
ttps://youtu.be/N0QSviCfOL0

26. 8. 15Ranchnachrichten
LBR Wizards Raindance ist tatsächlich ein ganz gutes Pilze-such-Pferd, aber manchmal bleibt sie so abrupt stehen, wenn sie einen findet, daß Ramon fast aufs dem Sattel fliegt









Dan steckt derweil mal wieder in Vorbereitungen für eine Tour. wo er so oft auf Tour geht, brauchte er natürlich auch eine Kulturtasche ( nicht lachen, nähen ist nicht meine Stärke, aber ich bin ganz stolz, daß sie auch dann noch zugeht, wenn alles drin ist





25. 8. 15Ranchnachrichten

Docs Miss Buttercup ( cust by Tammy Mayberry)
Und mein neues cust LBR Wizards Raindance

Oh, ein Rotfußröhrling (ein Xerocomus rubellus vermutlich, der nachher in Klein-Bos Pfanne landet

und wenn die Weide abgefressen ist, gibts eben die Blätter von den Bäumen

eine bessere Fotosession gibt es ,wenn ds Wetter mitspielt, heute ist es eher so ( der entstand komischerweise ohne sonne oder Regen in Sicht, war wohl weiter weg)

Na sowas: Da bring ich ihm extra einen Pilz mit und dann liegt er im wäschekorb und pennt gemütlich

24. 8. 15Ranchnachrichten
Heute war wieder mal allerlei los

Großes Spektakel: Eloise hatte einem Minion die Banane weggenommen, nur leider war dieser mit einer Keule bewaffnet....

Und klein-Bo hatte heute mal Hausfrauentag ( die Spülmittel sind aus Partyspießchen gebastelt :mrgreen: )



Und dann ist nach langer Zeit mal wieder ein nicht von mir verändertes Pferdchen eingezogen, sowas kommt hier ja nahezu garnicht mehr vor und bleibt auch ne Ausnahme, ich hatte es im Onlinemarkt gesehen und mich gleich verliebt. Zuerst stand es nur zum Verkauf, aber später ging Teiltausch und dann hab ich es letztendlich komplett tauschen können( sonst wärs auch nicht gegangen) die Süße ist ein Oltimer-cust(also aus dem Breyer Oltimer- kein Oldiecust, es ist erst 8 Jahre alt) namens Buttercup und ein Ranchhorse. Falls jemand weiß welcher Remaker das Kürzel J/M benutzt, bitte melden. ich hoffe demnächst mal richtige Bilder machen zu können, heute gibts nur ne Sneak preview

23. 8. 15Ranchnachrichten
Bevor wir in den sonnigen Sonntag starten, noch eon Bild von gestern

Heute war Klein-Dan auf dem Flohmarkt. Er sucht auch schon länger ein eignes Auto, aber sein Wunschauto konnten wir bisher nicht finden.
Auf dem Markt heute waren gleich 5 Gebrauchtwagen angeboten, darunter ein Roadster für 3 euro, der gefiel Dan am besten und so konnte er damit dann auch gleich seine anderen Einkäufe nach Hause transportieren







Sie gingen dann noch einen Kaffee trinken ( Dazu muß ich ne Story erzählen: im Getränkefach des Autos fand sich , nachdem Moldy Peach aus Versehen ihren Plastikwurm hinter den Sitz vermüllte, genau der Coffee-to-go-Becher, wie ich ihn vor 4 Jahren verloren und seitdem verzweifelt so einen gesucht hatte, über den unerwarteten Fund freute ich mich glaub ich mehr als über alles andere zusammen!)







So, Wurm ist gut deponiert, dann können wir ja losfahren







Zu Drive-In in Northtown ( ähm, ja, zumindest ist Klein-Dan da mit dem Auto reingefahren XD )

Erstmal stärken!

Frisch gestärkt, geht es weiter

Es wiird auch noch einen Film zu der Tour geben, aber der muß erst geschnitten werden( und dazu muß ich erst klein-Adam basteln- hab heute nach geträumt, das ich das getan hab)





Derweil im Wald:

Ramon war mit Sleeping Bear Pilze suchen und hatte Acadie mitgenommen als Handpferd

Da! Ach nee war ne Himbeere

aber da!

hm,den kannte ich nicht, ein Lactarius mit weißer Milch (evt L.rufus)

Den auch nicht

Aber den, das ist Amanita Fulva- gelbbräunlicher Scheidenstreifling, zum ersten mal entdeckt und im Kopf gehabt noch aus meinem Uraltpilzbuch



Und bei denen hatten wir die Jungpilze als kerbrandigen Trichterling bestimmt- aber obsnoch paßt, jetzt ausgewachsen?

Zum totschmeißen gabs den Samtfußkrempling, z.., in echt beachtlicher Größe

Tja, und nichts gefunden was in den Korb paßt bei Ramon.
Aber zum Nachtisch lecker Wespenhonig Geschmacksrichtung Pflaumenkuchen mit Gammelfleischaroma

Dan war inzwischen auch im Wald eingetroffen





<<  <   ... 98 99 100 [101] 102 103 104 ...   >  >>