Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >> 

17. 9. 19Ranchnachrichten

Ramon hatte heute frei und schaute Ian und Darcy bei der Arbeit zu





WTF? Darcy!! Das ist nur ein Tumbleweed, das brauchst Du nicht zu cutten







schnüffel

und nun erkunden wir noch das Gelände weiter, dies hier ist irgendein Moosnabeling( edit: evt ist es stattdessen etwas ganz seltenes: der pfifflingsähnliche Saftling, der oasst genau)

Ian und Dan fanden einen Weg zu der Landzunge im See,die man von oben sieht ( letztesmal fanden wir keinen weg dort hin). Allerdinsg ist es mehr eine Sumpfzunge











Blick von oben.
Ramon hatte derweil einen Zooladen unsicher gemacht und die winzige "Minti" gekauft ( blaue Posthornschnecke, diese ist allerdinsg eher türkis)

Rojo: Oh ein Minzbonbon, da müssen wir erstmal dran lutschen





Minti war glaub ich dann erstmal etwas eingeschüchtert



16. 6. 19Ranchnachrichten

Heute begegneten uns einige sympatische Pferde auf Flohmärkten

Nachmittags stachen die Wettermustangs mit der Seegurke in see, es schien auch shcon was was reinzuziehen

Wayne und der Dramamustang hatten offensichtlich ihre Differenzen über den Job beigelegt, schließlich ist man nur gemeinsam stark bei sowas. So ein Seewetterbericht ist ja niocht so ohne für so kleine Mustangs

Die Titan brachte Vorräte und konnte unter Wasser filmen















Die Zelle zog nordöstlich vorbei,dann machen wir selber ein bißchen Regen













Seegurke von unten

Und was ist das , Nemo?, ein Küstenstein? Wir werden sehen, Juliane steigt in den Teich...

Äh, was....das?...

Die Sonne sank und so langsam steuerten auch die Wettermustangs wieder den Hafen an





15. 6. 19Ranchnachrichten

Es blieb gewittrig

Nachmittags sah es besser aus und so waren sie unterwegs, Ramon mit Leihwagen








Keks?



Dan Tauschte dann seinen Platz im Auto mit Acadie und Ramon nahm dafür Stormy an Bord, der wieder nur Unsinn machte







Oh dort war ein Baum umgestützt beim Gewitter

Irgendwie schafften sie es aber dort durch zu kommen ( ja...durch...)







Ein neuer Schauer zog rein















14. 6. 19Ranchnachrichten

Heute früh machten Ian und Dan einen Ausritt zum See der verbogenen Pilze

Es ging am Om-Park lang









Paar Piile gabs auch zu sehen: Grauer Wulstling



Blutmilchschleimpilze. Ob das Rote auch mal welche waren, weiß ich nicht



Die ersten Erdbeeren waren reif



Sie ritten durchs Apple Creek Valley zurück

















Es zog dann ein Gewitter auf

Ungefähr so ( schlug mit 28 kA in den nahegelegenen See der verbogenen Pilze ein, laut Kachelmannblitzortung)

Dramaaaa

"Ich wander aus! Nach Helgoland oder so"

Wayne konnte ihn nur mit Mühe überreden, zu bleiben: In Helgoland kann es auch gewittern



13. 6. 19Ranchnachrichten


Ian war früh unterwegs

Gleich gibts erstmal Frühstück





Und Kaffee , falls Köttbullar was übrig läßt..

Die Ahrensburger kamen auch vorbei mit Hinnerks neuem Bike

Dan mußte das natürlich auch mal testen





Dan kam an einem seltsamen Haus vorbei
Noch ein paar Naturbeobachtungen:





Abends als Dan und Ian nach Hause ritten, beobachteten sie die Wolken. Es waren einige Gewitter in sehr weiter Ferne zu sehen ( echt erstaunlich wie weit man die sehen kann,die waren bei Rostock unterwegs)









Für morgen sind auch Gewitter angesagt, die Wettermustangs stärken sich schonmal für die Schicht

10. 6. 19Ranchnachrichten

Kleines Bild von allen Pflegepferden. Peter reist mit Oky in Kürze wieder in den Süden

Ian war mit Darcy Farrow ausgeritten, die dazu neigt alles mögliche zu cutten..



Vermutlich einer der letzten für dieses Jahr



Ian brachte ihn an ein schattiges Plätzchen, er wirkte schon etwas mitgenommen

Und jetzt eine kleine Abkühlung





Danach war Ian mit ihr aufm Reitplatz











Als Ian nach Hause ritt, entdeckte er etwas seltsames

Die Mutmaßungen gingen bislang von Schleimpilz, über Lohblüte mit Nectriabefall, bis zum Geschirrspültab... Vielleicht ein Gebißreiniger?
Oder doch Schlumpfenkacke? Wir wissen es immernoch nicht. Und wie entstand die Spur?











Ian war sich nicht sicher, ob es ein marodierender Gebißreiniger war, leider schnell weg hier

Das hier ist auf jeden Fall ein Schleimpilz

Kleine Unbekannte

Perlpilz

Kleine, noch nicht näherbestimmte Bockkäfer

9. 6. 19Ranchnachrichten

Und nun gehts wieder auf Flohmarkttour

Kaum guckt man kurz weg, hat sich doch dieser Pleitegeier das Cuttingpferd geschnappt um ein paa rPonies zusammenzutreiben! Einige Wildtiere ( Frischlinge) schreckte er dabei auch noch auf

Oh! Pilze!

Laurence hatte sie bei FB als Cortinarius praetens betimmt ggg

Nanu was war denn hier los?

(Cooles Puppenhaus, aber kein Platz für sowas)
Ansosnten hatte Herr Meier über Pfngsten seine Mutter "Martha" zu Besuch ( noch ein Flohmarktfund)

Omi Martha war sehr storlz auf ihre kleine Enkelin



Foto fürs Familienalbum
Derweil war Moldy Peach im Garten, ihr war nicht entgangen, daß die Petersilie inzwischen aus dem Anzuchtkasten rauswuchs...

Frisch aus dem Garten schmeckt sie natürlich am besten





Und nun schauen wir noch nach den Schnecken

Oben links ist die eine Geweihschnecke zu sehen,. übrigens wird es demnächst einen Zeitrafferfilm von den Schnecken geben,die können ganz schon rasant sein, kicher

7. 6. 19Ranchnachrichten

Heute fuhren Ian und co zu einem kleinen Westernturnier im Bluebonnet Valley. LBR Darcy Farrow haßt Hängerfahren...das müssen wir noch mit ihr üben



Nichts wie raus hier!
Dahinten wurde derweil eine Sitzbank herbeigeschafft für die Zuschauer





Cinnabar ist übrigens (nun) das Fohlen von Yellow Moon ( eigentlich war es ganz früher mal das Fohlen von Cinnamon Girl,die aber inzwischen ein anderes hat, flöt.)



Das Cutting fängt an! Nicht so nahe an den Zaun!



















Nach dem Turnier machten sie sich wieder auf den Weg



Es ging durch das schöne Blue Bonnet-Valley



















Sie erreichten Garbage Canyon





Im Sand ist es für Klopsi nicht immer leicht

Sie kamen an einem Springhindernis vorbei

Wie ich ja schon am Anfang erwähnte: Hängerfahgren mag Darcy Farrow garnicht... ich glaub wir müssen mal ne Kamera mit Babyphon im Hänger installieren











Abends gings noch auf das Stadtfest. Toll, Juliane hat ein Riesendonut beim Dosenwerfen gewonnen...



Moldy Peach: Ui, ein Hämorhoidenkissen?
Soweit von diesem schönen ereignisreichen Tag mit Extragruß an meinen Schatz

6.6. 19Ranchnachrichten

Es gibt ein neues Pferd vorzustellen:
LBR Darcy Farrow
Sie ist eine Tochter von LBR Milkriver Ridge und Ian trainiert sie gerade für Cutting

An diesem Morgen zog gerade ein Gewitter rein







Die Rinder mit denen Ian arbeitet sind nicht alle ungefährlich, ggg:









3. 6.19Ranchnachrichten

Noch war eitel Sonnenschein , aber Stormy warnte vor einer Gewitterlage









Da braute sich was zusammen





Was machen Sie hier denn noch, es regnet gleich



Das Gewitter zog östlich vorbei und als die Sonne wieder rauskam , sahen wir den hier ( ein "Kaiser", mit braunem Brustschild



Dan bekam derweil Besuch. Mensch, Peter, altes Haus, lange nicht mehr gesehen !

Die 2 hatten sich viel zu erzählen











[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >>