Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >> 

16. 11. 18Ranchnachrichten

Heute machten die Luckenbacher endlich mal wieder einen längeren Ausritt.



Ansonsten gibt es einen neuen Collie vorzustellen: Malcolm (osc von mir)







Ein paar Pilze gabs heute auch zu sehen

Und hier sah es inzwischen morbide aus, fast wir verbrannt

Es war eben schon ganz schön spät im Jahr















Immer wieder hübsch, der Spaltblättling, dessen Sporen man nicht einatmen sollte

Erstfund: der rotbraune Zitterling

Ein paar Tierzähne sahen wir auch

Inzwischen waren wir am Big Lake unterwegs und hatten Gesellschaft von Hinnerk und Maggie bekommen





























Noch ein paar Bilder fürs Familienalbum



Danach wärmten sie sich bei den Ahrensburgern wieder auf



Und Nele bekam noch ihr Abendessen, kicher

15. 11. 18Ranchnachrichten

Heute möchte ich Euch ein Oldiecust vorstellen: KT Der Wind ( Breyer bl.St. cust von K.Timmermann). Er wohnt schon sehr lange auf der LBR und es heißt, das er 1984 das erste Cust in Deutschland war

Ramon machte einen kleinen Ausritt, da das Wetter deutlich besser geworden war









Die Mustangs waren etwas angefressen, denn das ganze Gelände wurde weggebaggert und das war das letzte, wo es noch einigermaßen natürlich bewachsen war

LBR St.Ana Wind, eine Tochter von Wayne

LBR Falling Stanley mit Fohlen LBR Cough Drop







Ramon war weitergeritten





Nanu, was machen die denn hier?

Tja, wenn alles zugebaut ist, treiben sich die Mustangs eben in bebautem Gebiet rum.

Kleiner Sitzstreik



Und was ist bei Loreena so los? Da wurde ein beleuchteter Reitplatz getestet,es wird jetzt ja immer so früh dunkel







11. 11. 18Ranchnachrichten

Heute machten Dan und Ian ei9nen ausritt zu einem Reiterflohmarkt, wo sie ausnahmsweise mal nichts fanden, dafür gabs ein paar Reithallenbilder





Danach ritten sie noch kurz in den Feldern aus





Nanu, was liegt denn dahinten rum?

Also, wenn Ihr jetzt dachtet, Euer Halloweenkürbis sei gruselig, dann habt Ihr die hier noch nicht gesehen, ggg





Ansonsten gab es da noch den Pappelschüppling ( Erstfund für mich)





Jetzt aber schnell nach Hause und ein bißchen ausruhen

Bei dem halbblinden Tierchen von gestern wissen wir immernoch nicht , was es ist



Ansonsten gibts jetzt erstmal einen Ingwertee







10. 11. 18Ranchnachrichten

Was für ein useliges Wetter! Trotzdem war Moldy Peach heute mit ein paar Kumpels in der Stadt unterwegs ( und Juliane zum Flohmarkt, hatte sich sogar gelohnt: )

Aber was ist das? die armen kleinen Mietzen, die müssen da sofort raus



Nachdem das Lösegeld bezahlt war, schob Moldy den Stall nach Hause, die Tür bekam sie nicht auf

Da kam das Chaos-Dreamteam vorbei und fragte, ob sie helfen können ( bestehend aus Stöpsel, Paco und Wiyaka, die bereits seit 29 Jahren zusammen rumziehen)

Das haben wir gleich



Sodele

Die kleinen Mietzen trauten sich aber nicht raus ( das eine scheint auch garkeine Mietze zu sein, sondern eine unknown Species
Ramon kam dann zur Hilfe und versorgte die Kleinen zuhause erstmal

Moldy Peach wollte aber noch in die Stadt. Vorher noch ein paar Novemberblümchen

Und nun gehts in die Stadt





Noch zu Michelle, nach einem gewissen Soundtrack fragen,aber das dauert wohl noch



Und nun schlürfen wir erstmal einen Macchiato in der Christmas edition, tätä tätä





Nochmal bei Herrn Meier vorbeischauen, der ist bestimmt gut mit Erkältungsmitteln bestückt Die braucht man jetzt... Es regnete inzwischen



Sie gingen dann zu Dan, der war bei dem Wetter lieber drinnen geblieben









Zu berichten gibts noch, daß Fallin Stanley gefohlt hat, der Kleine heißt passend zum Erkältungswetter LBR Cough Drop (Leonardo cust v mir)

8. 11. 18Ranchnachrichten
Ein paar Bilder von neulich:
Dan ging es wieder besser und er konnte sich seiner Arbeit widmen. Da er Vögel sehr mag, hatte er nichts dagegen, daß Stöpsel in der Lampe nistete... (Naja, noch hatte er ja auch keine Aufnahme gemacht...). Sie sind halt auch beide sehr musikalisch, naja, Stöpsel nicht ganz so XD

Danach schauten sie sich nochmal das alte Allerleiheft an, wo Stöpsel einer der Hauptakteure war und daher einiges erklären konnte...





Heute ritten die Luckenbacher kurz aus . Dan ging es besser, so daß er mitkam.















Wenn man ne Weile nicht unterwegs war, merkt man drastisch, mwie schnell es nun schon dunkel wird













Dan war dann doch ganz froh, als sie wieder da waren

Und auf die Frage, ob sie ein Vogelnest in der Lampe nicht schlecht sauberzuhalten sei, meinte Stöpsel, wieso das denn, er geht natürlich draußen, wenn er mal muß XD :

5. 11. 18Ranchnachrichten

Gestern waren Ian und Ramon kurz auf einem Reiterflohmarkt, wo es aber so gut wie nichts interessantes für sie gab. Auf dem Hinweg war aber noch ganz spannendes Wetter



Ian hatte wohl zuviel von Dans Hustentee mitgetrunken und sah schon überall Einhörner

Und was kann man bei dem inzwischen novembergrauen Wetter sonst noch machen? Besuchen wir mal Dan( der mit seinem Studio in ein neues Regal umgezogen ist, vorher war es immer nur temporäre Fotokulisse

















Stöpsel fand,daß seine Steelguitar auch ein schönes Plätzchen haben sollte und baute ein Nest in der Tulpenlampe....ähm, ja...



3. 11. 18Ranchnachrichten
Die Luckenbacher machten einen kurzen Morgenausritt in die verzauberte Landschaft













Dann brachten sie die Pferde zur Koppel, wobei Ian noch ein bißchen weiter mit Hawkwind spazierenging















Die Pferde waren dann auf der Koppel und die Luckenbacher wärmten sich bei einem Kaffee wieder auf. Dan war sowieso zuhause geblieben, da er sich noch schonen muß

Ramon hatte in einer alten Kiste ein sehr interessantes Heft aus dem Jahr 1989 gefunden, bzw Anfang 90. Dan kamen irgendwie Erinnerungen, kannte er das nicht irgendwie ? ( er nicht, aber sein lebendes Vorbild hat damals nach seinem ersten Konzert in D. drin geblättert und fand es wohl sehr ulkig XD besonders das mit dem Brusthaartoupet, obnwohl er natürlich nicht wußte, was das sollte )

Bevor wir gleich mal drin blättern und in Erinnerungen schwelgen, noch ein Bild von der niedlichen Halloweendeko, die Smuggler mir geschenkt hat, ganz lieben Dank!

Aber nun wollen wir mal in dem Heft blättern, die Wettermustangs interessierte natürlich der Teil mit Orkan Vivian am meisten

Doch zunächst geht es in den Herbst 1989.
Eine Zeitung fand dann reißenden Absatz, das sorgte für Chaos im Stall ( die Stalltüren kann man aufklappen)

Innen...:

Einige Zeit später gab es Frust über ein bereits ausverkauftes Neil Youngkonzert, da hing doch ein Plakat???



Tja nichts zu machen, ausverkauft, aber draußen stehen und an der Tür lauschen geht ja immer

Und noch etwas Chaos im Supermarkt ( die Radiowerbung wurde natürlich auch durch den Kakao gezogen)

Nebenbei erfahren wir noch interessantes über Modellpferdeneuerscheinungen

Und hier kommt links unten Acadie ins Spiel,die war da gerade fertiggeworden

Jochen Krause war der , der damals bei Radio FFN die Countrysendung gemacht hat.
Und dann trafen wir zum ersten Mal Daniel Lanois ( der sich zz gerade von einer Lungenentzündung erholt und den Soundtrack für Red Dead Redemption 2 z.T geschreiben und produziert hat , Willie Nelson soll auch mit von der Partie sein)



Einige Tage darauf fegte Orkan Vivian durch die Stadt
Soweit meine kleine Zeitreise und jetzt wißt ihr auch, warum ich unbedingt dieses Heft wiederfinden wollte. In der Zeit entstanden Tjorben, Ebony Patches und Acadie, es war eine sehr wichtige Zeit bei mir und vieles ist mir auch heute noch wichtig

1. 11. 18Ranchnachrichten

Ian ritt heute früh am See der verbogenen Pilze aus



Und nun gibt es einen Neuzugang vorzustellen. Da ich zz megawenig Zeit hab ist er eigentlich noch garnicht fertig, das weiss wird noch verfeinert. Er heisst LBR Hawkwind und ist das 3D scan echte Pferd von Maggie Benett , von dem ich völlig geflasht bin.
Er ist ein 2 jähriger Sohn von Icewatch und Ian bildet ihn gerade aus, dh er macht ihn halfterführig und geht mit ihm spazieren

















An den Strassenverkehr wird er natürlich auch gewöhnt ggg



Zum Schluss noch die wunderschöne Andengiftbeere die noch immer blüht

Salesbarn
Großer Modellausverkauf im Salesbarn mit vielen tollen neuen Modellen schaut mal vorbei!

28. 10. 18Ranchnachrichten
Es war kalt geworden. Ramon und Ian ritten mit Navajo und Alberta Moon aus und brachten Autumn Blizzard zur Koppel, wobei vorher ein Fototermin anstand































Zuhause tranken sie erstmal Kaffee



[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >>