Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >> 

15. 2. 19Ranchnachrichten

Das herrliche Wetter lud zu einem Morgenspaziergang ein









Zeit den Frühling einzubimmeln





Ei, und wo sind sie denn die Knallerbesen?

Andengiftbeere ( irgendwie immer schön)







Unbd nun gibts Frühstück!

Köttbullar!!!





14. 2. 19Ranchnachrichten

Heute war viel los auf der LBR. Als Erstes muß ich euch ein Pony ( Rasse Heinz 57), ggg) vorstellen (Keramikpony cust v mir). Sie heißt LBR Hickory

Und ein weiteres Pony ist neu auf der Ranch, RB Gandalf ( osc von Renate v. d Graaff), er ist ein Halbbruder von Paco. Er genoß die Frühlingssonne:



Anderswo im Büro mußte derweil die Kaffeekanne vor Köttbullar gesichert werden:

Nicht daß es so ausgeht, wie auf dem Bild unten

Ramon hatte bald Feierabend und radelte nach Hause bei herrlichstem Frühlingswetter

Gandalf mußte er sich natürlich auch anschauen und fuhr bei ihm vorbei





Als Ramon zuhause ankam, wurde gerade ein Pferd ausgeladen und zwar eine alte Bekannte: LBR Nova Scotia (aka Acadie II) . Vielen Dank an die Blackberry Creek ranch , daß sie zurückkehren durfte.









Übrigens ganz herzlichen Dank auch an Thorsten,der bei dem Anhänger (als Weihnachtasgeschenk) die Räder ganz professionell befestigt hat

13. 2. 19Ranchnachrichten

Heute gibts nochmal Weg zur Arbeit-fotos, ggg.

Ramon hatte noch schnell einen Salat geholt, weil heute früh zu wenig Zeit war um was dort vorzubereiten

Dann auf zur Arbeit!







Sag mal Köttbullar, gehts noch?? ( so benutzt man diese Kanne nicht!)

Als Feierabend war, fuhr Ramon am See der verbogenen Pilze vorbei ( er hat verschiedene Möglichkeiten zur Arbeit zu fahren, bzw zurück)

11. 2. 19Ranchnachrichten

Ramon wollte unbedingt das neue Rad ausprobieren. Da er heute Spätschicht hatte, konnte er vorher noch in die Stadt radeln

Obwohl sie so rund ist, ist Köttbullar ein Leichtgewicht und mußte aufpassen,daß sie nicht weggeweht wird









Als Ramon die Stadt erreichte, kam sogar die Sonne raus







Dann auf zur Arbeit

Das hier ist Hannah ( der Grund für den Trip in die Stadt, denn die neue Version kann später nicht mehr die Beine bewegen)
Apropos hoher Spielwert: Auf der LBR gibt es auch eine Carpet herd, ggg. Athur probierte das eine Pferd aus . ( Sie sagten, es ist ein Barbiepferd, die sind brav und schmiede und verladefromm...)





Ansosnten stellten sie noch fest , daß die Heuraufe ein super Fahrradkorb ist XD . Endlich hat Köttbullar auch bei dem Fahrrad einen Ausguck



Flohmarktfund von gestern. Er wurde noch etwas umgestaltet:



Die Sitzbank bietet auch Platz für kleine Tiere,die so weite Strecken nicht mitlaufen kännen ( oder wollen)

Mehr als ne kurze Probefahrt gabs leider noch nicht, denn dann zog "Bastelwetter " rein mit Wind und Regen

Widmen wir uns also dem bereits angekündigten Projekt mit Appaloosa Heart On Ice aka Krü
Meine Vorlage ( Foto von Caro, used with permission)



Die Materialien für das Grundgerüst



In diesem Stadium wird die Klorolle innen ein wenig zurecht geknautscht

Erste Schicht Fimo Air Natural ( ehemals "Holzy"), das muß nun WIRKLICH gut durchtrocknen erstmal!

8. 2. 19Ranchnachrichten

Paar Bilder von letzter Woche ( Weg zur Abeit an einem Morgen. Im Ommpark stand eine Kerze



Als Ramon dann freitags ins WE startete, war er noch bei der Post und holte die restlichen Vintage Custs ab ( er konnte sie garnicht alle auf einmal transportieren ( Ok, ich schon XD)







Zum Schluß noch ein Bild von der Alster neulich

7. 2. 19Ranchnachrichten

In der Gegend war ein gewisser Athur unterwegs. Auf einem Leihpferd aus Loreenas Stall war er auf der Suche nach einem Mustang, den er sich fangen und zähmen konnte

Schon kurz darauf hatte er eine schöne Buckskin- Stute fangen können



Ooops, was war das?

Mustangs:" Hey Sie, gehts noch?! Das ist unsere Mitarbeiterin Frau Pecos Blue aus der meteorologischen Fachabteilung und wenn Sie sie nicht sofort gehen lassen, konsultieren wir unseren Anwalt!"

Tja, was sollte Athur da machen, er murmelte was, von iss ja gut und ließ sie wieder frei









Mit dem Abendbrot haperte es in der Gegend da auch,das hier war wohl nicht so lecker ( aber evt gibts ne Tasse Kaffee, wenn man es auswringt)

6. 2. 19Forenprojekt Heart on Ice
Das kleine Forum, das Ihr im Menü der HP seht, veranstaltet zum 1. Mal eine Remakeraktion. Es geht darum, den Appaloosa Heart On Ice als Modellpferd zu gestalten und auch die unterschiedlichen Wege darzustellen , wie ein Modellpferd entstehen kann: Custom, Repaint oder osc ( selbstmodelliert). Das Projejt entstand mit lieber Unterstützung von Krüs Besitzerin Caro, die uns auch Detailfotos zur Verfügung stellt.
Das Ziel ist kein Wettbewerb, sondern eine Galerie mit kleinen Krüs in lauter unschiedlichen Techniken. Dazu ist nun 3 Monate Zeit. Caro betichtet auch auf ihrer FB page darüber
www.facebook.com/derkrue/

3. 2. 19Ranchnachrichten

Aufstehen! ( nööööö, es ist Wochenende...)



Ramon war losgefahren um Ausschau nach einem Ohrlöffelstacheling zu halten. Er fuhr die Gravelroad nach Alaska entlang, als plötzlich zwei
Mustangs die Straße krieuzten ( Nanu, hatte Wind Canyon Stormy die Stute wegnehmen können?)

Ramon beschloß ihnen unauffällig zu folgen und sie zu beobachten

(LBR Wind Canyon ist ein neues OSC, inspiriert vom echten Wind Canyon,der leider kürzlich verstorben ist, er war sehr alt für einen Mustang und mein Modell stellt ihn auch schon betagt dar)



































Kleibe Kostbarkeiten am Wegesrand









Einen Ohrlöffelstacheling hatte Ramon dann auch noch gefunden:

31. 1. 19Ranchnachrichten
Ramon hatte Frühschicht unsd es war noch "kuh-nacht" als er losfuhr



Köttbullar war irritiert, was aufstehen? Jetzt? es war doch gerade so gemütlich auf Arieges Hintern, ggg





Ramon hatte die selbstgemachte reflektierende Reitweste an, die ihm zwar nicht paßt,aber gut reflektiert





Kaffee!!!!...

Nach der Arbeit machte Ramon einen Gartenmarkt unsicher, wo er schon länger hinwollte. Der Garten wird nämlich gerade umarrangiert

An dieser Stelle mal einen Rundgang, es ist aber noch nicht fertig eingerichtet, das ganze ist nun in einer Schale, die etwas mehr Platz bietet

Obendrüber hängen die ZZ Top, ggg

Moldy, in der Pflegeanleitung stand, das man die Mimose nicht ärgern darf, weil das Streß ist.
( die weißen Pünktchen sind übrigens Wassertröpfchen, das sieht durch den Blitz etwas seltsam aus)

Die Rosette im Hintergrund ist der Mauerlattich, der offenbar als Pusteblumensamen durchs Fenster kam, im Blumentopf keimte und ne stattliche Pflanze wurde, die im Sommer ausladend blühte, ggg. Inzwischen ist sie im wintermodus und nur noch einen kleine Rosette ( ich weiß auch garnicht ob das mehrjährige Pflanzen sind)

<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >>