Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 86 87 88 [89] 90 91 92 ...   >  >> 

9. 10. 15Ranchnachrichten

Wenn es dem kleinen Einhorn zu wohl wird ,geht es in Herrn Meiers Echtpilz-Ausstellung und leckt am Täubling( alle die schon mal zum Bestimmen an einem schönen roten Täubling geleckt haben,wissen was ich meine). erschreckend fand ich allerdings das der Klebrige Hörnling im Hintergrund ausrastete und dem Leucoagaricus eine reinhaute XD - das hab ich erst hinterher gesehen. Da muß Herr Meier wohl mal einschreiten

8. 10. 15die Halligallis und das Geheimnis der goldenen Schnecke....
.... finster war es im Walde

Da lag SIE, wer immer es sein mag

Die Halligallis wunderten sich sehr und staunten. eine goldene Schnecke! die hatten sie noch nie gesehen ( ich auch nicht)



Hier schimmerte es eher bunt

Und zu essen gab es dann auch noch was, aber das war erst später:

5. 10. 15Ranchnachrichten
Heute war es morgens nochmal schön und so ritt Ramon seine Morgenrunde, zum See der verbogenen Pilze. Na sowas! die Lacktrichterlinge wuchsen hier noch nie! Das wär Ramon , der die schon seit 15 Jahren oder länger sammelt, aufgefallen.

Den kleinen grünen hier kannte Ramon dagegen noch vom letzten Jahr und er war ganz zuverlässig genau an der selben Stelle wiedergekommen





Übrigens, den Korb vom Hund tragen zu lassen, hatte Ramon neulich im Wald gesehen und fand das ausgesprochen praktisch. Im Korb befanden sich neben blauen Lackies inzwischen auch ein paar rote









Im Wäldchen am Apple Creek Valley traf er Dan,der auch ausgeritten war, sie ritten dann gemeinsam weiter







So, nun werfen wir nochmal einen Blick ins Badezimmer, da hatte wieder einer die Tür offen gelassen





Nanu, was macht denn die Moldy Peach da?
Sie lackierte sich die Fingernägel, weil sie ihren Lover Champ eingeladen hatte, damit Aaylo aus dem Modellpferdeforum den auch mal kennenlernt.
Das blöde war nur,das der Nagellack so langsam trocknete und Moldy ne Weile auf 3 Beinen rumhüpfen mußte

ah da ist er ja schon! also das ist Champ, der Hengst

Damit keiner ins 11-Uhr-Loch fällt, hatte Moldy Peach gestern auf der Verbrauchermesse was leckeres zu Essen gekauftund so machten sich die zwei das bei einem Candlelight Dinner gemütlich, eine Kerze gabs ja da auch



Wenn das mal nicht romantisch ist!

4, 10. 15Ranchnachrichten

Herr Meier war heute schon früh zu den Pferden rausgefahren, weil er danach noch auf eine Verbrauchermesse wollte. Und die Luckenbacher wollten dort auch hin,aber vorher ritten sie auch noch aus

Schau mal, da drüben sind sie ja









Moldy Peach hatte derweil etwas Probleme, ihre Herdenmitglieder zusammenzukratzen: Wooli stürzt derzeit nämlich überall auf irgendwelchen blöden Oktoberfesten ab



So , nun gehts aber auf die Messe

Dort gabs es wieder superschöne Sachen zu sehen und zu kaufen





Moldy Peach schleifte ihre abgestürzte Tochter gnadenlos mit, hier gabs nämlich leckere Sachen

Danach wurde alles eingeladen und verstaut





Sie wollten sich nachmittags noch zum Pilze sammeln treffen und so fuhr Herr Meier dann nach Northtown

Den Pilzkorb hatte er netterweise auf der Messe geschenkt bekommen



Unterwegs machte er kurz Station an einer Stelle wo Rotfußröhrlinge wachsen. Dann gings zum vereinbarten Treffpunkt

Er hatte netterweise die Maronen eingeladen, die ich selber gefunden hatte

Er parkte dann den Wagen und ging auch auch mit Pilzsuche















Herr Meier transportierte netterweise meine Maronen nach hause

Die hübschen sahen wir unterwegs auch noch



Zuhause war dann Pilze putzen angesagt

Die Maronen waren auch lecker

so und nun gehen wir mal ins Bad- die Waschmaschine war nämlich von der Küche ins Bad umgezogen, weil sie dort besser hinpaßt und von der Messe hatten wir auch allerlei mitgebracht. Zum Beispiel das hier ( nein, sie waren nicht auf einer Kaffeefahrt ^^ )











3. 10. 15Ranchnachrichten

Hwute früh ging es mal wieder auf den Flohmarkt, bzw mehrere





Loreena hatte einen Trapper getroffen





Und der Pleitegeier konnte noch so ein Pferd einkreisen. Aus dem ersten wurde die Paintstute LBR Poco Quixote, die ich euch gleich noch vorstelle:





Und Loreena hatte auch noch einen Neuzugang:



so und nun gehts auf einen Ausritt, Poco Quixote und Tatesapa haben es ja immer sehr eilig, ggg

Sie waren sich nicht ganz sicher , ob man da überhaupt langreiten darf. Pilze gabs da auch



(Birkenpilze sind übrigens nun vor meiner Pfanne sicher, igittigittigitt, bei Klein-Bos Pfanne bin ich mir da nicht so sicher)

Und jetzt ins kühle Naß, denn diese spätsommerlichen Tage werden nicht mehr lange sein

Vorsicht, Steinschlag! (ähäm):















Sleeping Bear- aufwachen, jetzt kommt die galoppstrecke!



Unbekannte Schönheit, evt ein Weidenröschen?

Röhrling im Birkenwald, evt Ziegenlippe?

Und noch ein Birkenpilz

Im Wald trafen wir noch ein paar Puschel





Wie jetzt? DA rübersteigen??!!





Soweit dieser schöne Ausflug

1. 10. 15Ranchnachrichten
Langsam wird es ja mal Zeit die Apfelernte einzufahren

















Jean brachte auch noch einen Schwung Äpfel zur Ranch

Oh ein Appaloosa-Apfel!





















So und nach diesem traumhaft schönen Morgen gehts einkaufen, ihr wißt ja, am Samstag ist Feiertag und da gibts dann nie wieder was...



Zuhause wurde dann eine Möhre abgeschrubbt und dabei das halbe Badezimmer unter Wasser gesetzt





Was meinst Du jetzt mit Sauerei? die Möhre ist doch wunderbar sauber geworden!





30. 9. 15Ranchnachrichten

Die LBR gratuliert der Caliasha-Silver-Ranch zu den tollen Plazierungen mit den von mir gecusteten Pferden auf der LS in Stuttgart, wo sehr hochkarätige Pferde am Start waren, u.a. wurde Cinnamon N Spice, das QH in der Mitte, 1. bei den QH und 2. in der Farbklasse roan
(und wie hier auf dem Bild 3. in der Zaumklasse)

(Foto: Judith Stahel)

30. 9. 15Ranchnachrichten

Heute ging es in die Pilze





Ui, eine Klobürste! Brauchten wir nicht noch eine fürs Badezimmer?







Komisch, Dan wollte die Klobürste jetzt garnicht mitnehmen









Hier mal ein paar Funde im Wald

Rotschwanzraupe nochmal aus der Nähe

Lepista?



Perlpilz?

Pantherpilz? ( hab nicht runtergeguckt)

Dies hier ist die Puppenkernkeule, wie ich mir sagen ließ, sie wächst auf Schmetterlingspuppen in der Erde

Ein Keine-Ahnung-Pilz

Maronen

Und in die Pfanne gehauen hab ich mir heute Birkenpilze, ehrlichgesagt, der Hit waren sie nicht, bis auf den dunkelen



Holzritterling, der sieht irgendwie aus als wenn der Rand umstickt ist

blauender Saftporling
Es ging zum See runter, wo allerdings Algenblüte war









aaaaahm was ist denn da?! ein Saftling!!!! Einer war leider umgetreten aber so konnte man sehen , daß er gelbe Lamellen hatte



Wenn der mal nicht niiiiiiedlich ist!





Birkenpilz
Langsam wurde es Zeit nach Hause zu reiten

Dabei gings nochmal durch den Wald und wir sahen noch Goldröhrlinge

Und einen hübschen Fliegenpilz

29. 9. 15Ranchnachrichten

Wieder dämmerte ein schöner Herbstmorgen auf der Ranch

Daher gibts nun erstmal wieder die berüchtigten Ernte/Stillebenbilder



Inzwischen gabs auch die ersten Kürbisse







Tambourah Jah auf der Koppel.





Dirk genoß den Morgen mit seinen Ponies

Danach mußten gewisse Stofftiere erstmal ne Spülung kriegen





Am Badezimmer war übrigens weitergewerkelt worden:







Dan hatte einen Anflug von Erkältung und wollte vorbeugend ein Bad nehmen- daß da aber auch immer diese Paparazzis zugucken müssen ggg

28. 9. 15Ranchnachrichten

Wer hätte das gedacht: Herr Meier hat eine kleine Tochter! Er hat nun das Sorgerecht für sie bekommen. Susi freut sich,daß sie bei ihrem Papa wohnen kann, schon wegen der Ponies



Lotte ist mit 1 1/2 Jahren noch zu klein, aber Puffball kann natürlich geritten werden



Daß Herr Meier auch Pilze sammelt, fand ich übrigens weniger überraschend- schließlich hat er ja auch öfters diese Pilzausstellungen in seiner Apotheke

Oh, ich glaub Moldy Peach hat was gefunden

Einen Täubling

Ma sagt, wenn sie mild schmecken, kann man sie essen, wenn sie scharf schmecken nicht. Leider war nach der gestrigen Begegnung mit einem Speitäubling niemand mehr zum Lecktest bereit..... aber das machte nichts, essen wollten wir den ja eh nicht,stattdessen kommt er in Herr Meiers Pilzausstellung









<<  <   ... 86 87 88 [89] 90 91 92 ...   >  >>