Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >> 

30. 1. 17Ranchnachrichten
Das sehr kompetente Wettermustangteam hat Verstärkung bekommen:
Hidalgo K*chelmann (links) wird uns in Zukunft Wettermodelle erklären und Vorhersagen machen, während der Klobürstenstormwatch und KleinWayne dann noch intensiver an den Wetterbeobachtungen arbeiten, unterstützt von den Marienkäfern Axel, Cayus, Wiebke und Vivian ( da soll es noch weitere geben), die ja Stürme und harte Winter voraussagen können sollen





Flora, das Reiseschaf, wollte eigentlich heute etwas unternehmen, aber es war ein Megamatschwetter und so besichtigte sie stattdessen die Wetterstation und erkundigte sich, ob das so bleibt. Die Wettermustangs zeigten ihr wie draußen gerade der Regen in Schneeflocken überging und erklärten ihr die ganzen Geräte in der Wetterstation. Und es schneite immer stärker!







KleinBo sollten wir auch nicht vergessen, er ist zwar inzwischen mehr mit Bäckerei und als Koch beschäftigt, aber bei Seeeinsätzen für den Seewetterbericht, fährt er noch immer mit seiner Nußschale los
Hidalgo hat gleich ein paar Wettermodelle für uns!



Bei der Cumulunimbuswolke muß er immer Papier unterlegen...

Die Wettermustangs machten sich dann selber mal ein Bild von der inzwischen eingetretenen Lage





28. 1. 17Ranchnachrichten
Heute stieg Flora, das Reiseschaf aus einem riesigen Umschlag, der zu groß für den Briefkasten war, deswegen wurde er im Ponystall abgelegt. Zur Erklärung, Flora reist von Gastfamilie zu Gastfamilie und hat ein Buch bei sich, das dabei promotet wird:
www.birgithedemann.de/bücher/
Über ihre Abenteuer bei den Gastfamilien berichtet Flora dann auf ihrer Facebookseite
www.facebook.com/Flora-das-Reiseschaf-1307132025968014/?fref=nf

Flora war sich nicht nicht sicher, ob sie sich aus dem Umschlag trauen soll, wo war sie denn hier gelandet?( Der Postbote hatte den Umschlag in den Ponystall gesteckt, weil er bei den Luckenbachern nicht in den Briefkasten paßte)
Aber das Pony sah ja auch ein bißchen aus wie ein Schaf und machte einen freundlichen Eindruck!



Eigentlich mag Flora am liebsten Gänseblümchen, aber um die Jahreszeit wird das sicher etwas schwer, welche aufzutreiben, daher fand Flora es gut, daß es hier schonmal leckere Möhren gibt.

Ramon kam dann, um den Gast zu begrüßen und nahm sie mit zum Ranchhaus.
Flora hat dann erstmal mit uns gebruncht, Dan war auch noch vorbeigekommen

Und Ramon war sehr neugierig auf das Buch, ich muß ihm dringend mal ne Lesebrille basteln



Ansonsten sind vorgestern noch ein paar neue Schwimmpflanzen angeschafft worden





Nili freute sich schon.....

28. 1. 17Ranchnachrichten

Heute ritten die Luckenbacher mal wieder aus. Sie stellten fest, daß Seminole Wind heute wieder mal sehr anhänglich war und Ian erzählte ihnen, daß er seine beiden Stuten wieder verloren hatte: die eine war eingefangen und dann adoptiert worden und die andere hatte sich Chocolate Chip geklaut. Also schloß er sich nun wieder den Reitpferden an....



Hm, da war noch ne Mustangspur...

KleinWayne und der Klobürstenstormwatch beschnüffelten die Spur und meinten,das sei auf jeden Fall ein Wettermustang gewesen, ein ziemlich großer im Vergleich zu ihnen.....



Ein paar interessante Eisstrukturen





Sie ritten zum großen See runter



Ian stieg lieber schnell vonm Icewatch, den diese fing an nach dem Wasser zu graben....



Dann warten wir mal bis sie fertig ist, das kann sich ja nur noch um Stunden handeln...



























So und nach dem ganzen Sonnenuntergangs-Spam traben wir dann mal heimwärts

25. 1. 17Ranchnachrichten
ALARM!!!! Die Rotzseuche ist schon wieder auf dem Vormarsch, das sieht nach Überstunden für Herrn Meier und Dr.Mike aus....



Nur Moldy Peach hat irgendwie keine Angst, die ist multiresistent!

Was bei Moldy Peach manchmal etwas nervig ist, ist , daß sie alles imitiert was sie so im TV und Internet sieht....



Die Kinder hatten heute frei , weil die Lehrerin krank war und waren mit den Ponies draußen



















Am Silent Water Lake waren viele Möven





Danach waren sie wieder im Stall ( wurde auch Zeit, beinahe wär der kleine dicke Bert verhungert ;) )



Die Kinder warne noch ein bißchen im Stall und tauschten die neusten Ponystories aus







24. 1. 17Ranchnachrichten

NAAA, wer ist das da SCHON WIEDER im Heu??? Diesmal bei Tageslicht, das allerdings nur unwesentlich heller ist, Z.Z







LBR Bert und sein Kumpel LBR Joker





Dirk sattelte dann den kleinen dicken Bert, wo Sarah drauf reiten durfte

Und Tarik sammelte Chantell ein, so daß Hoffnung besteht, das nachher vom Heu noch was übrig ist.
Wobei es dann ja noch andere kleine Fresser gibt, wie KloFaxi, den wir hier sehen

Und was gibts sonst noch so?

Das hier sind LBR Takeblakken und LBR Bärchen ( 2 meiner allerallerersten Versuche ein osc zu machen, von 1989)

Ansonsten noch Family Stallion TV

Und dazu passend noch der Family Stallion von neulich ( der noch einen Namen braucht).

23. 1. 17Ranchnachrichten

Naaaa, wer ist denn da ausgebüxt und macht sich am Heu zu schaffen??

Mist...erwischt....

Ahja, die üblichen Verdächtigen sind auch wieder dabei





(Der kleine dicke Bert, neues osc)

22. 1. 17Ranchnachrichten

Familie Trödelheimer besuchte ihr Pferd im Stall, sie haben es jetzt als Einsteller bei uns stehen.

Unserem Patienten geht es auch deutlich besser. Es war nur etwas langweilig so in der Box rumzustehen. Mal sehen, ob es dann morgen mal rausgeht

Die Beine scheinen gut zu heilen! Dr.Mike sagte sogar, daß man ihn wieder reiten können wird.



Bei Loreena war auch Fütterungszeit



Der Wurf von den kleinen Fallabellas war ja schon sehr neugierig XD



21. 1. 17Ranchnachrichten

Ramon war heute in der Stadt zum Einkaufen und hatte Joker zum tragen der Taschen mitgenommen. Über den Flohmarkt ging er auch. Dort traf er Familie Trödelheimer und ihr Pferd Che Guevara











Ramon war dann noch einkaufen



Die tollen Sachen ( Miniprodukte aus dem Supermarkt) hab ich von Antares geschenkt gekriegt, ganz lieben Dank!!!! Auch für das "Extrakompliment" für den blog. Ich freu mich wirklich riesig!



Kleiner Nachtrag: wir hatten von heute früh (vom Flohmarkt)noch einen Patienten mitgebracht.
Dr. Mike hat eben nochmal nach ihm geschaut und nun ist Stallruhe:



Es handelt sich um einen Beswick Black Beauty, dem zwei Beine fehlten( er kostete daher auch nur 1, 50. Inzwischen hat er zwei Prothesen gekommen:







Salesbarn
neu!mehrere neue Pferde(OSC und custs) im Salesbarn, schaut mal vorbei

luckenbachranch.de/sb.php

20. 1. 17Ranchnachrichten
Bei Loreena sind heute ein paar Fohlen zur Welt gekommen, da staunte sie nicht schlecht.....



Und dann war da noch ein weiteres Pony, das war wohl in der Schachtel mit den Luftlöchern, wobei wir nicht genau wissen, ob das rote eine Wunde, eine Gitarre oder ein Sattel ist, da muß Dr.Mike mal drüberschauen





Oh , da kommt Papi!!!

( die Stute mit den Fohlen ist von "Animagic Rescue hospital) und ich hab mich doch ziemlich beömmelt, als ich die entdeckte)

Und die hockten schon wieder vor der Glotze ( die leider nicht beleuchtbar ist, aber ich hab mit Photoskape rumgespielt ^^)

<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >>