Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >> 

13. 2. 17Ranchnachrichten

Flora, das Reiseschaf nahm nochmal ein paar Reitstunden. Sie reist demnächst weiter und wollte vorher nochmal mitreiten zum Mustangs beobachten.

Als Ramon befand, daß sie gut genug reitet, um sich im Sattel zu halten (trotz Ostwindes....;) ), durfte sie dann mit in die Prairie von Silent Water

Tatsächlich zeigten sich welche der Mustangs, die Herde ist gerade mal wieder dabei, sich neu zusammenzustellen, dh die Hengste nehmen sich gegenseitig Stuten weg, verhauen sich und vertragen sich, bis die Junghengste irgendwann mit eignen Herden unterwegs sind, ähnlich wie Hengst Wayne, der war nicht zu sehen heute. Noch schien Stormy, Leithengst der zweiten Herde, die Bachelorhengste zumindest zeitweise doch zu dulden













Und hier noch ein paar Stilleben..











Klein Wayne genoß die Abendsonne, die nun schon bis zu Loreenas Hof rumkommt

Und zum Schluß noch ein Stormy Gewitterfoto

9. 1. 17Ranchnachrichten

Ramon und Ian machten heute einen kleinen Ausritt



Hier schien jemand ein Lagerfeuer gemacht zu haben





oops, das da hinten sah nach einem Satz heiße Ohren aus, den es gleich geben könnte...









Seminole Wind war sich nicht so sicher, was er davon halten sollte...
Er türmte dann lieber



Noch ein bißchen Stormy Spam aus dem Sandwash Canyon (und im Hintergrund sehen wir die ganzen betreten verboten Schilder, ähäm)



























Dirk war mit Joker am Sandwash hole unterwegs. eigentlich wollte er Futtertiere für seine Salamanderlarven fangen,aber der See war nochzugefroren, so daß er welche aus dem Laden holen mußte, dann.





Joker stellte dann noch fest, wieso sie nicht aus dem einen Eimer da trinken sollen

8. 2. 17Ranchnachrichten
Flora, das Reiseschaf hat heute mal Dan besucht

Dan probt gerade für seine Tour



Rocco kam dann auch





huch, da war ja ein Wettermustang im Garten

Es wurde auch immer dunkler ( komisch war garnicht so angesagt, aber paßte ja gut zu dem Song "under the stormy sky."...)

Und was gabs sonst noch so neues? :

Yeah..... man...... peace!.....
(kann er das Gras nicht ESSEN, wie andere Pferde?)

8. 2. 17Ranchnachrichten
LBR Stormy Sky ist soweit fertig bemalt



Wenn ich mir seinen Gesichtsausdruck so anschaue, schienen auf der Prärie nicht nur Kletten zu wachsen ^^





7. 2. 17Ranchnachrichten


So ein Stormy ( der übrigens noch lange nicht fertig bemalt ist!) läßt sich durch nichts aus der Ruhe bringen





Die Klettenplage in de Prairie kann ihn auch nicht erschüttern.
Derweil war das Wetterexpertenteam im Dauereinsatz, also das Kälte Ei war ja tatsächlich da

Aber diese Sturmwarnung, die ließ ihnen keine Ruhe! Wayne wollte die anderen mal fragen,w as sie zu dem Tiefdruckgebiet sagen



Dieses Tiefdruckgebiet da, es ist links rotierend, wie Vivian damals!

Ohja, und da ist ja noch ein kleines Randtief! achnee, war ne Klette

(Gut , daß sich so ein Stormy wirklich von nichts aus der Ruhe bringen läßt, er bleibt einfach stehen und ließ die Nase baumeln)



So und nun wird aber weitergemalt, ggg

6. 1. 17Ranchnachrichten
Klein Wayne wunderte sich, da war von irgendner Sturmwarnung die Rede. Hier?

Ah! Hier! Ein linksrotierendes Tiefdruckgebiet!


5. 2. 17Ranchnachrichten

Klein-Hildalgo erklärte heute den anderen, was es mit dem Kälte-Ei auf sich hat, das aus Nordosten kommen soll, in nordöstlicher Richtung läge ja der Kühlschank (achsoooo)

Außerdem sollte laut Stormtracking irgendwas stürmisches in einem großen gelben Pferdetransporter stecken, sozusagen eine Sturmwarnung, was damit wohl auf sich hatte?.....
Das war aber bis jetzt erst hier:

Da es mit diesen interessanten Wettererscheinungen also noch dauert, schoben die kleinen Mustangs Langeweile, also machten sie sich auf in den Stall, da ist ja immer was los

Als erstes besuchten sie Acadie, die Geburtstag hat, sie wird 27

Dirk versorgte seine Tiere



Hier sollten wir auch nicht draus trinken, weil *piek*

Hidalgo entdeckte einen Fernseher! (da konnte er ja nochmal den Wetterbericht vorlesen)







4. 2. 17Ranchnachrichten
Heute hat der Pleitegeier doch tatsächlich ein Cust Breyer gefunden, aber nicht was Ihr jetzt denkt, sondern:

Er hatte einen Langholzwagen dabei, wobei er jetzt ja irgendwie nicht nach zugtiergeeignetem Ochsen aussah....., ein anderer Händler meinte mit Kennerblick" der hat einen Schlepphoden!"

Er schien aber ausgesprochen friedlich zu sein und so hat die LBR nun einen Holzrücke-Stier....

Dirk und Ramon begutachteten die Bremse , die eine Kurbel hatte und die allerdings erstmal richtig befestigt werden muß....





Sie trafen Dan, der auch ausgeritten war



Typisch Ramon,der interessiert sich wieder nur für die Pilze am Holz....







Dirk war dann noch bei den Ponies



Dan ritt dann noch in die Stadt und Musketeer war auch da! ( ich hatte ihm vorgeschlagen dort in Niendorf mal zu spielen :) )







3. 2. 17Ranchnachrichten

Flora, das Reiseschaf , durfte heute mal auf Acadie reiten. Hoffentlich würde das keine Drecking tour werden, bei dem Wetter, Dreckingtouren sind ja doch eher nur für schwarze Schafe geeignet...
Aber Flora erwies sich als Naturtalent in Sachen reiten und Acadie ist ja ein ganz besonders braves Pferd

Unterwegs sahen sie,daß die Pestwurz schon blüht





Flora berichtete von unterwegs natürlich für ihre FB seite " Flora , das Reiseschaf"


sie erreichten die große Stadt, in der es übrigens eigenartig still geworden war, seit einigen Tagen #riseupthestreetsaredead
Naja, nicht ganz still: die hier setzten sich über das neue Musikverbot einfach hinweg....:





Und dann entdeckten sie Musketeer, hurra, es gab doch noch richtige Musik! Er hatte eine Sondergenehmigung bekommen, mußte aber immer nach ein paar Songs den Platz wechseln

Während Musketeer zu einem neuen Platz umzog, zeigte Dan Flora die Alster Arcaden ( hier gab es früher mal einen laden,der Breyerpferde hatte und das Grundmodell von Acadie stammte übrigens auch von dort)









Und dann haben wir noch Musketeer zugehört






2. 2. 17Ranchnachrichten
Hier ist immernoch so useliges Wetter und Flora hat im Stall mitgeholfen



Aber für die Paddocks sind dann doch Gummistiefel angesagt XD





Dirk hat inzwischen einen ganzen Kleintierzoo.
(und dank eines großen Auktionshauses, wurde der gerade deutlich ausgebaut, ggg, die Sachen sind übrigens von Yujin, das ist sowas ähnliches wie Rement...)

Besonders angetan haben es mir die Zwerghamster...





Wasserskorpione und Wasserläufer hatte er auch





Ein paar neue Modellpferde gabs auch ( Kids4fun, Pudding-Ü-eierserie von 2013)

Dann gehen wir alle mal rüber zu Loreena. Ähnlichkeiten zu anderen Pferden sind bei den kleinen natürlich nur rein zufällig ^^

Loreena hatte auch neue Haustiere, nämlich zwei Kaninchen





Weiter gehts mit dem kleinen Animal Hoarding, das war noch lange nicht alles.
Für die Aquarien wird in Zukunft Herr Meier zuständig sein

Das hier war wohl auch so ne Art Taschentuchschnabelfisch

Bert wunderte sich, was war denn hier los?



Aus dem Eimer sollten wir lieber nicht trinken

dann gucken wir mal was es noch so gibt



Für Piepmätze ist hier ja meistens Dan zuständig



*g*:

und hier noch ein Nachtrag: nebén Blaufüßchen gibts jetzt auch noch Gelbfüßchen, ich finde die nach vorne hängenden Ohren von dem mold so niedlich :D :D :D



hier noch mal im Größenvergleich mit dem Schleich.
Flora hat uns auch nochmal im Stall besucht und sich die Kleintiere angeguckt. (Wie, nicht aus, dem Eimer saufen? Also wirklich,als wenn Flora sowas machen würde!)



<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >>