Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >> 

17. 8. 17Ranchnachrichten

Heute guckten wir uns München genauer an, zuerst ging es an der Isar lang



















An der Brücke hingen Plüschies. Was es damit auf sich hat wissen wir nicht







Prost! Jetzt sind wir am Hofbräuhaus











Das hier ist der coolste Türgriff, den ich je gesehen hab, an einem Laden



Und dann gings nach Hause



Draußen waren interessante Wolken zu sehen

16. 8. 17Daniel Lanois in München

Heute ging es *sehr* früh morgens los nach München

Die sehr lange Bahnfahrt vertreiben wir uns mit einem Bick ins Allerleiheft, wo wir einen kleinen Auftritt von Dan, Kyle umd Jim drin hatten, hihi :)



So, dann checken wir erstmal ein und machen uns frisch.

Guck mal ne Waage, ich wieg aber garnichts.....

Chantell: die Waage geht vor, ich geh lieber mal was essen.....

So und nun eine kleine Sightseeing Tur. Der Turbus war auch schon da

ES ging runter an die Isar,die da unterhalb langfließt. Heute hatte sie offenbar Hochwasser (obwhl sie trotzdem die tolle grünblaue Farbe aufwies )da es nachts wohl ein Unwetter gab( es soll auch reingeregnet haben, genau auf eine Box ...)





Sie entdeckten eine Burg und es lagen da bemalte Steine rum







Genau der richtige Platz für ein Bierchen, schließlich sind wir ja in einer Bierstadt, ggg

Huch der Pegel ist angestiegen











Noch kurz auf die andere Isarseite schauen, aber zu den guten Stellen kam man heute nicht hin

Und nun ein Stadtbummel und Shoppingtour

Es gab das besonders viele Wetterhäuschen, was die Wettermustags natürlich sehr spannend fanden ( Ihr habt genug Wetterhäuschen jetzt!)





coole Karre, aber nicht ganz unsere Preisklasse...



So und dann schauen wir mal nach was der Soundcheck macht,und Klein Dan war ja eigentlich selber auch immernch auf Tour, daher hatte er da auch einen Gastauftritt ggg:















Und nun schauen wir uns den Soundcheck vom echten Dan an

































Bei dem Konzert war ein weiterer neuer Song dabei, bei denen die Indianer thematisiert werden und die mich ein wenig an Neil Yung erinnerten vom Stil. Hier nch ein paar Bilder vom eigentlichen Konzert







Kyle Crane

Und Wayne Lorenz der den vollen Überblick über die 100000 Kabel hat und hinterher alles wieder einpacken und verladen mußte. Und dann hieß es leider auch bald Abschied nehmen.



Dann eine wunderbare weitere Reise und Rest der Tour und mir bleibt die Hoffnung, daß sie bald wiederkommen. Es war wirklich etwas ganz besonderes.

14. 8. 17Daniel Lanois in Hamburg

Heute mußten Klein Dan und Klein Wayne ihr Equipment nicht weit transportieren, das konnten sie sozusagen mal eben kurz rüberschieben





Außerdem ein kurzer Erkundungsritt ^^

Und nun schauen wir Daniel Lanois zu, es war Soundcheck















Das eigentliche Konzert war ähnlich aufgebaut wie das in Randers und daß es auch diesmal auch wieder allererste Sahne war, braucht man bei Dan garnicht dazuzusagen

















Dan erzählte, daß diese Steelguitar ihn schon sein ganzes Leben begleitet. Zweimal wurde sie um ein Haar geklaut aber er bekam sie wieder.







Elevator, immer wieder geil

Und zum Schluß Opera mit einem Video, das Dan selbst gemacht hat

Nach dem Konzert hatten wir Gelegenheit mal den Tourbus zu besichtigen, neugierig sind wir ja garnicht

Moldy Peach ist natürlich auch so garnicht neugierig.... Der Tourbus hatte einen große Küche und ein Wohnzimmer, wo sich hier Acadie aufm Sofa lümmelt XD

Für sie war es wie für mich das 16 te Konzert von Dan, wenn ich mich nicht verzählt hab

Im oberen Stockwerk sind die Schlafkojen und eine Art Lounge zum Sitzen. Im "Treppenhaus" gibts nch eine kleine klappe, durch die auch der Busfahrer in eine Schlafkoje gelangen kann

Dan und Marthe in der Tourbusküche

Soweit die kleine Expedition in den Tourbus :)



13. 8. 17Ranchnachrichten
Dan und Wayne fuhren weiter zum nächsten Auftritt. Dabei kamen sie auch an der Kampnagelfabrik vorbei , wo der echte Dan auftritt







Und nun Richtung Silent Water Hafen

Da sind ja auch schon nette Leute
hin unterwegs ^^



Dan und Wayne anektierten frech eine Hebebühne , die sehr praktisch für ihr Konzertequipment ist. Außerdem hatte Wayne eine E Zigarrette von Thorsten bekommen ( ganz lieben Dank, die ist so cool geworden :) )

Sie bauten alles auf , während Ramon in der tollen Hafenanlage eines Kumpels( dessen Namen ich leider noch nicht weiß. Diese Anlage am Anleger 3 mit Bootsteg und Picknicktisch war echt grßes Kino!) rumdümpelte













ein Blick in die Tiefgarage















Jetzt einen Whiskey.... oder was immer Dan da aus meiner Handtasche rekkrutieren konnte







Oo, jetzt wirds gefährich...

Mist, die gitarre ist jetzt verstimmt





Dan durfte dann mal auf dem Bayou Sumpfgleiter mitfahren









Dan war hinterher etwas seekrank...



Ramon macht euahc ne Spritztour auf Andreas Schwan



öchö öchö. Wayne, das war zu doll XD

Sie erklärten dann noch einem interessierten Besucher die Technik



Ein Bojentest

Langsam wurde es dunkel und Zeit wieder aufzubrechen

12. 8. 17Ranchnachrichten
Heute ging es weiter durch Dänemark und sie kamen nach Kolding (Miniby, das war großes Kino), wo sie allerdings mit ein paar weniger PS unterwegs waren. Das Wetter war leider nicht besonders, aber es tat dem ganzen keinen Abbruch!

Sie trafen sich dann zu einer großen Stadtbesichtigung



Sie kamen an einem interessanten Haus mit Pferden vorbei ^^























Übrigens schien Walter Lydna etwas suspekt zu sein ggg

















Wieviel Uhr ist es eigentlich? Walter ging mal nachgucken ^^

Noch ein Pferdestall





Was gibts denn zum Abendbrot?









Was sagst du Walter? Das warst Du nicht? Kann ja hinterher jeder sagen!

Der Regen wurde langsam stärker. Chantell fing an zu maulen. Aber Chantell , Du bist doch nicht aus Zucker!







Dan ging mal den Schirm ausm Auto holen und die Kampfplüschis stellten sich unter











Der Wetterbericht: Es regnet
( das Wetter wurde Ihnen präsentiert von Wettermustang.de)



Moldy, Du Pottsau!
Leider mußten sie dann auch irgendwann weiter.

War genial dort in Kolding!

11. 8. 17Daniel Lanois in Randers

am Morgen machten sich Klein Dan und Klein Wayne auf den Weg nach Dänemark, wo die Tour weiterging. Sie trafen auf Rosa und Tom mit dem Crawler und den Vogel Walter, der irgendwo ausgebrochen und sehr gefährlich ist



Bld erreichten sie Randers, wo sie erstmal alle eincheckten



Danach schauten wir uns Randers an



Die Kampfplüschies hatten sich einen Bollerwagen angeschafft
Pilze gabs da übrigens auch

Und nun gehts zum Soundcheck. Klein Dan trat da im Vorprogramm auf, ggg







Und nun schauen wir beim Soundcheck zu. Dan hatte für Opera übrigens selber einen Film aus "abstrakten" Bildern gemacht.









Ganz schön viele Kabel!





Für Acadie ( und mich) ist es glaub ich das 15te Daniel Lanois Konzert wenn ich mich nicht verzählt hab. Und jedes ist anders! Diesmal wurde es sehr rockig und es gab nicht mehr soviele der elektronischen Stücke. Jim Wilson war dabei und Kyle Crane an den Drums, wo er für mich ungeschlagen ist.( Und die Latte hängt ja sehr hoch, da früher immerhin Brian Blade für Dan spielte )
Hier nun divere Impressionen:





Es kamen viele ältere Stücke zum Zug ( Ring the Alarm, Fire etc)













9. 8. 17Ranchnachrichten

Dan und Wayne packten das Equipment für eine Tour ein...

Dann ging es nach Silent Water

Sie parkten sozusagen in der Tiefgarage und bauten alles auf

Der Landy mit Rosa und Tom war auch da. Rosa war schlecht, weil Tom eine Fischdose mit noch Dmarkbeschriftung gefunden hatte, ggg






Die Sonne sank langsam und Hidalgo schaute sich ein Flugobjekt an



Soundcheck! Wo ist eigentlich die Klavierbank für die Pedal Steel? Ach da....

Fand Dan jetzt nicht *so* witzig..... ( kanadischer Wutanfall: och menno....jetzt ist sie naß)





Die Solaris kreuzte heute im Hafen von Silent Water











Die Nebelmaschine war auch angeworfen







Nach dem Konzert wurde alles wieder aufgeladen und es ging weiter



Und es ging durch die Nacht

















Über dem Planetarium war wieder der große Wagen zu sehen

9. 8. 17Ranchnachrichten

Heute gab es einen Ausritt in die Wildnis, mit Pilze suchen. Dort wchsen jede Menge Birkenpilze







Die bereiften Pfiffis waren auch wieder da



Ziegenlippe



Den hatte ich auf den ersten Blick für einen Sandröhrling gehalten, kann aber auch was anderes sein



den fand ich seltsam.
Birkenpilz:



Weiter gehts nach dieser kleinen Pilzexkursion



Wilde Tiere gab es da auch ( ein Kurzflügler)

Der hatte es furchtbar eilig



Oh, hallo Stormy!



























Salesbarn
Neues Pferd (als rh /dt Kaltblüter oder Ardenner) im Verkauf
luckenbachranch.de/sb.php

Alle Anfragen an luckenbachranch@yahoo.de

7. 8. 17Ranchnachrichten

Heute sollte es eine Mondfinsternis geben, allerings mehr oder weniger bevor er sich richtig über den Horizont schob die Kampfplüchis testeten heute mal ein Segelboot....





Der Mond ging auf

Ein bißchen angeknabbert wirkte er ja, Übrigens sah man auch heute ganz deutlich,daß der Mond aus Käse ist















Wakiza war auh mit dem Rudel unterwegs





Wakiza und Ramon sagten sich Guten Abend...



<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >>