Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >> 

12. 10. 17Ranchnachrichten

Der starke Wind holte allerlei Eßbares vom Baum

Ein paar Pilze gab es auf der kleinen Morgenrunde auch zu sehen

Auh wenn der Stiel hier sehr weiß wirkt, es ist ein Birkenpilz und der hier auch



Orangeroter Träuschling ( vermutlich)

und noch ein Schwefelköpfchen





Einige Areale waren noch wegen herabgestürzter Äste und umgefallener Bäume abgesperrt, nach Orkan Xavier




(kein Bild!)
Wakiza war heute irgendwie nicht bei der Sache, er dachte an seinen Bruder Akela, von dem er vor etwa einem Jahr getrennt worden war. Was der wohl so machte?
(Foto vm anderen Wolf Christian Brenner, verwendet mit Erlaubnis)
Es zog schlechtes Wetter auf und sie machten sich lieber auf den Weg zum Stall



Ramon versorgte die Ponies



Äpfel hatte Ramon auch mitgebracht

11. 10. 17Ranchnachrichten

Heute gibt es mal ein kleines Sammelsurium. Die Ponystute mit Fohlen sind bemalt worden, vorher sah sie so aus:

Sie stehen zz zum Verkauf, allerdings kann es sein, daß sie doch hierbleiben, falls sich nicht relativ bald ein Käufer findet, da sie mir selber so gut gefallen.Bei Interesse schaut mal in den Salesbarn der schreibt mir an luckenbachranch@yahoo.de

Ansonsten gibt es noch die Ergebnisse der FS auf der Sunset Ranch, Für die LBr lief es sehr gut. Die beiden klassen waren mit durchschnittlich 20 Fotos besetzt.
Klasse Ranchalltag:



Klasse Harmonie mit Pferd



8. 10. 17Ranchnachrichten

Heute unternahmen wir einen Ausflug zum "Rockies turn rose" lake, wo es immer wieder schön ist. Ramon hatte ein Auge auf die vielen Pilze

Ein paar ungewöhnlich schöne große Telephoras, die man auf ersten Blick garnicht dafür hielt





Telephora terrestris /Erdwarzenpilz

Hier zusammen mit dem zimtfarbenen Hautkopf



Birkenreizker

Dieser kleine weißmilchende Pilz sollte auch einer sein.
Den hier sollte man erkennen XD:

Ein Erstfund war dagegen der schöne Amiant Körnchenschirmling,( den ich so auch nicht richtig bestimmt bekommen hätte ohne Hilfe)





Noch mehr kleine Schirmlinge , die ich nicht näher bestimmen kann und die es dort in Mengen gibt ( evt eine Lepiotaart)

Ein alter Birkenpilz

Goldröhrlinge

nich tnäher bestimmter Stäubling
Soweit die kleine Pilzexkursion, ggg

Wir passieren das Field of stones









Loreena war mit K*ckfüßchen und dessen Mutter ( noch namenlos, cust von mir) unterwegs







Sie erreichten die freie Fläche, die gerne als Drohnenflugplatz genutzt wird. So konnte Dan unsere endlich auch mal ausprobieren





Mpldy!? Nase weg!





Das Landen üben wir dann noch...

Vorsicht, da ist noch ne Drohne

Hidalgo wollte unbedingt mitfliegen





Ramn hatte nach langer Suche einen kapitalen Schmierröhrling gefunden....
Und nun machen wir es uns gemütlich





















Die Sonne versank hinter den Hügeln und machte einer ersten fast frostig kalten Nacht Platz, so daß wir uns langsam auf den Heimweg machten

Hier noch ein hübscher Fliegenpilz im Moist Valley zum Abschluß

7. 10. 17Ranchnachrichten (Northend Gates)

Heute fuhren alle nach Quickborn, denn dort sollte ein Geschicklichkeitsfahrwettbewerb stattfinden ( ok, nicht für Kryptonitfahrzeuge übrigens, aber Moldy Peach kam natürlich auch mit). Es ging vorbei an Bauernhöfen, Baustellen, Kiesgruben...aber seht selbst























Durch Sandhausen durch....





So da wären wir, dann einen Parkplatz suchen und die Startnummer holen





Während wir auf den Start warten, schauen wir doch mal fasziniert den Arbeiten an der A7 zu





Immer mehr Teilnehmer trudelten ein.

Coole Details!
Und nun ein Blick auf den Parcours





Moldy und Chantell waren der Meinung eine Spritztour machen zu müssen

(Den Rettungswagen fand ich übrigens besonders cool)



Moldy!!??? Wer hat Euch erlaubt auf der Baustelle rumzucruisen??



Kmm, dann spielen wir eben auch mit unserem Modellauto

Moldy ???!!! NICHT auf der Baustelle!



Dan fuhr sie einsammeln....
Oh da ist Essen:











Die Spannung steigt, gleich sind wir dran

(Von Dans Start hab ich natürlich keine Bilder, da ich ja fahren mußte)

Maggie war dann auch am Start



Nochmal ein Blick auf diesen coolen Rettungswagen



nach der ersten vn den zwei Runden:
"Na, wie läufts denn?"
"Es läuft nicht, es fährt!"
"Wie fährts denn?"
"Es geht....."

Moldy Peach und Chantell widmeten sich dann derweil mal der Landwirtschaft. Das hatte schließlich ne Menge mit Essen zu tun



Man konnte da einen Traktor ausleihen( auch Rc und zu niedlich)und selber mal arbeiten...

Das machen wir auch!

Es ist nch sviel Kolbenhirse übrig, lass mal die Kühe füttern!







Danach haben sie übrigens noch den Reitplatz abgezogen mit einer Egge,der sowas. Und Falschparker abschleppen kann man auch

So dann lass mal zurück zum Parcours fahren , denn es geht weiter



Beim 2ten Go Round wurde der Parcurs in umgedrehter Richtung durchfahren

Und nun noch Gruppenfoto, Wahl des schönsten Scalers und später dann die Siegerehrung und eine Tombola. Ein ganz toller Tag und mein alerherzlichstesr Dank an die Crew des RC Glashaus für die gelungene Veranstaltung!



In der Tombola gabs besonders coole Preise und wir staubten die genialen Kisten ab, die wir so gerne davon haben wollten FREU!!!

6. 10. 17Ranchnachrichten


Bevor es auf die Northend Gates nach Quickborn ging, mußte noch der Wochenendeinkauf erledigt werden.

Nachschub an Kryptonit zb XD







Paßt das da noch irgendwo rein



Dann können wir ja los

Hä? diese zu niedrige Unterführung war doch auf dem Hinweg noch nicht da...

Moldy, da ist keine Unterführung.....

So, dann können wir ja nach Hause fahren







5. 10. 17Ranchnachrichten

Nachdem der Sturm durchgefegt war, ging Stormy mal gucken, wie die Lage war....

oha....



Der Weg zur Prairie war sehr hindernisreich.....

Der restliche Zaun vom Stones Konzert war nun umgeweht worden









Die kleinen Wettermustang waren nur sehr schwer wieder aus dem Wäschekorb rauszukriegen aber sie wollten ja nochmal einen Seewetterbericht rausgeben



5. 10. 17Ranchnachrichten

Sturmtief Xavier ist im Anmarsch ,da fällt ne Menge Essen vm Baum!

Übrigens hier noch ein Wetterhinweis: Wenn Stormy die Nase läuft, regnet es



Dann bringen wir mal das Essen nach Hause....

Hier kann man sich unterstellen, sofern man nicht von der Lohblüte da hinten gegessen wird

Und dahinten ist noch ein Klopilz..... falls einer muß

(Schwefelritterling, der Duft eines Dixieklos ist nichts dagegen)

Der kleine Perli ( ? vermutlich) hatte sich bei dem Regen auch untergestellt...

Moldy Peach hatte im Supermarkt noch ein Radieschen gefunden, das jemand auf dem Einpacktisch liegen ließ ( möglicherweise hatte es die Mindestgröße für Radieschen nicht erreicht XD)
Inzwischen tost der Sturm über Hamburg und sie bleiben lieber drinnen

3. 10. 17Ranchnachrichten

Heute ging es bei sehr durchwachsenem Wetter zu einem Reiterflohmarkt (und auf andere Flohmärkte), auf dem Reiterflohmarkt lief ihnen eine Katze zu ( der einzige Fund dort, ansonsten gabs fast nur Sachen für echte Pferde)





Ein neues Halfter war heute im Einsatz







Die beiden widmeten sich des Team pennings...

Und die hier warteten nicht ganz so geduldig auf Herrchen





Wat n Schietwetter! Der kleine Igel war auf dem Weg in ein Winterquartier

Moldy Peach war mit ihrem Kryptonitfahrzeug unterwegs und Loreena hatte sich gerade ein Trailpferd gekauft. Sie kamen an einem seltsamen Fahrzeug vorbei

Das war wohl zum Bühnenbau

Loreena meinte, es könne auch als Extreme Trail Hindernis eingesetzt werden und ihr neues Pferd könne sowas







Dirk und Heavy Sun besuchten die Fische, die sehr neugierig sind, ggg





1. 10. 17Ranchnachrichten

Moldy Peach fand heute ein kryptonit-betriebenes Fahrzeug auf dem Flohmarkt ( das ist übrigens ferngesteuert XD)



Es fährt nur, wenn genug rotes Kryptonit im Stromaggregat ist, so eins haben wir ja auch auf der Xenon

So Familie einladen und auf zu ner kleinen Spritztour!



Dan war auf dem Weg in den Wald, wo er sich mit den Meiers zum Pilze Sammeln treffen wollte ( Ramon eigentlich auch, aber den müßt Ihr euch dazudenken, da ich ihn zuhause vergessen hatte XD)
Sie wollten huete in den "Tollwutwald". Unterwegs begegneten ihm wilde Tiere





Huch, ein Kryptonitfahrzeug!

Herr Meier kam auch gerade, dann gehen wir jetzt Pilze gucken





Gefleckter Flämmling





Oops, irgendein Knallpilz.... schnell weiter









Vermutlich Mäuseschwanzrübling



Amanita fulva ( rotbrauner Scheidenstreifling)



Maronenröhrling



Spechttintling, den hätte ich in dem saueren Habitat eher nicht vermutet



Den hier hätte ich wegen der Milch und Standort unter Birken jetzt glatt Birkenmilchling getauft, Tante Google sagt, es gibt einen Birkenmillchling und der sieht dem sogar ähnlich XD

Ein unbekannter, dem ich jetzt keinen Namen gebe XD)))

Herbstlorchel

Und zum Abschluß noch dieses Prachtexemplar

Moldy war derweil nach Silent Water weitergefahren





Das Parken ist aber teuer in Silent water, vielleicht können wir auf dem Schiff parken, ggg





Diese Sitze hatte Moldy Peach mal am See der verbogenen Pilze gefunden, könnten draufpassen xD

Sie setzten mit der Xenon über und fuhren noch zum Flugplatz



Zum Schluß wurde nch ein weiteres von den Fischchen erspäht, das aber garnicht so leicht zu fangen war

Das wohnt nun auch wieder beim Rest der geretteten Familie

30. 9. 17Ranchnachrichten



Moldy Peach stellte fest, daß man jetzt wieder auf die Wiese kann, wo die Stonesbühne war. Dies hier war die doch sicher, das lag da vorher nicht. Da mußte Moldy Peach doch gleich auch mal auftreten XD



Oder war dies die Bühne?



Das hier lag da vorher auch nicht!

So fürs Abendessen ist auch gesorgt. Und nun gehen wir Mülltonnen ausräumen....

Das hier wurde da auch noch gefunden ( in besagter Kiste)


<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >>