Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 253 254 255 [256] 257 258 259 ...   >  >> 

8. 4. 08Ranchnachrichten

Heute konnten die Luckenbacher ihren geplanten Frühlingsausritt machen und Tammy holte Ian und Ulli dazu, die draußen an der Koppel waren. Der Hund auf dem oberen Bild ist übrigens ein neues OSC von mir, inspiriert von einem echten Hund,der gerade Nullbock auf Sauwetter hatte, während er durch die Pfützen stapfte.Unserer hatte bei dem jetzigen Wetter aber garkeinen Grund zu schmollen




Schließlich konnten sie losreiten

Leider blieb das Wetter nicht so gut und es fing sogar an etwas zu regnen.


Nach ner Weile kamen sie an einem Picknickplatz vorbei, der zu einer kurzen Rast einlud. Plötzlich fand Moldy eine Wildbiene.


Es wurden irgendwie immer mehr Bienen, anscheinend war in dem Stamm ein Nest....


Tammy beschloß, daß sie lieber doch weiterreiten sollten, auch wenn diese Bienen extrem gutmütig aussahen.

Die Sonne kam wieder raus und sie sahen den ersten schmetterling in diesem Jahr, der sich auf dem Weg sonnte.


Danach kamen sie zu einem Fluß (und der Collie kriegte wieder ein Schmollgesicht-er mag einfach keine nassen Füße....)


Danach traten sie den Heimweg an


8. 4. 08Ranchnachrichten

Ian war am Pferdeputzen und die Elstern freuten sich über das ausgekämmte Winterfell für ihr Nest.

Ulli war derweil einkaufen und machte Station in einem schnellrestaurant, wo es zu Essen noch ein Pferd dazu gab,*g*


Dieses stellt ihn auf dem Nachhauseweg allerdings vor leichte Probleme...

Zum Schluß noch ein paar Fotos von LBR Desert Dawn und ihrem noch namenlosen Fohlen.




6. 4. 08Ranchnachrichten
Gestern noch aufm Turnier am Start und heute ein Fohlen kriegen- das geht nur bei Modellpferden.



Das kleine ist auch wieder mal ein OSC.
Das Wetter war noch immer saumäßig, deshalb ließ Ian sie in der Reithalle laufen- diesmal regnete es nicht nur, sondern es fielen auch tennisballgroße Hagelkörner-zumindest in Ians Größe.....
einige fielen später durch eine geöffnete Dachluke in die Halle und die Tierchen wunderten sich sehr....

Eddie stellte dann fest daß man sie prima lutschen kann....


Zum Schluß noch ein Stilleben aus der Stallwaschküche, mit dem neuen Tisch



5. 4. 08Ranchnachrichten
Heute gings trotz strömenden Regens auf das erste Turnier dieses Jahres- schließlich ist Ian nicht aus Zucker, nach dem motto "it's not the easy way but it's the Cowboy way..."


Mr. Docsan Bar und Eddie (der Dackel) waren auch mit
Zum Glück gabs zum abreiten eine Halle und außerdem Gastboxen...

Draußen wars allerdings eher "ieh"...


Sully war auch mal wieder da, er ist ja der Sattler auf der LBR und macht Sattelproben mit einem Computerpad.

Ian brachte nach seinem Ritt die Stute wieder in den Stall und versorgte sie.



Hier noch eins der Bilder von den echten Pferden, die heute entstanden und das ich ganz gelungen finde

Später hörte der Regen auf und es gab noch einen kleinen Ausritt in der Nähe zur Entspannung





4. 4. 08Ranchnachrichten

Heute entstand noch ein Blumentisch

3. 4. 08Ranchnachrichten

Auf der LBR will ein Elsternpäärchen brüten und sammelt dazu das ausgebürstete Winterfell der Pferde auf. Daryll, die männliche Elster, hätte gerne auch den leckeren Knochen mitgenommen,aber Falina paßte auf den auf....


Ansonsten gibts noch ne Badewanne , falls mal wieder alle Kleintierchen so vollgeferkelt sind, wiew nach dem Ausritt neulich

1. 4. 08Gerichtszeichnung
Heute begann in Hamburg der Prozess gegen einen Stalker wegen versuchten Mordes.

31. 3. 08Ranchnachrichten
Es gibt eine neue QH-Stute(neues OSC von mir), die hier grade in der Halle vorgestellt wird


Ulli wollte derweil eigentlich mal in Ruhe seine Zeitung lesen, aber Moldy wollte die auch lesen und nervte....


28. 3. 08Ranchnachrichten
Heute gibt es mal eine sehr spezielle "Congaline" :
Drei Yellow Mounts. Der links ist der neue, "Whitepatch Mount", in der Mitte "Silent Mount", ebenfalls ein Flohmarktfund und rechts "Dusty Trail", den ich 1887 im Spielzeugladen kaufte.


Die Augenkrankheit von Whitepatch Mount konnte übrigens mit einem Permanent Marker schnell geheilt werden, grins.
Ansonsten haben die Luckenbacher mal wieder zwei Tupperdosen angeschleppt.


27. 3. 08Ranchnachrichten
Ian hatte gestern schon anhand seines Rheumas gemerkt, das der Chinook reinkommt und die Pferde auf eine Weide gebracht, wo es nicht so überschwemmt wird. Heute machten sie dann einen kleinen Rundritt in der Nähe des Ranchgeländes





Der Pinecreek trat über die Ufer und es gab einige neue Bäche, die vorher nicht dawaren....








Später stelle Moldy Peach dann beim Überqueren eines Baches fest, das ihre Badewanne nicht seetauglich ist....aber Mr.Docsan Bar paßte auf, daß trotzdem alle den Bach heil durchquerten..











Zuhause ging Ian dann die Pferde putzen und Ulli und Tammy Hunde baden, so daß es auch in ihrer Küche Hochwasser gab





Wenigstens wälzte sich Moldy diesmal auf einem Handtuch....




<<  <   ... 253 254 255 [256] 257 258 259 ...   >  >>