Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 243 244 245 [246] 247 248 249 ...   >  >> 

21. 9. 08Ranchnachrichten
Ramon hatte übrigens auf dem gestrigen Ausritt noch ein paar Sonnenblumen und Maiskolben gefunden, darunter auch sehr kleine, die kamen dann in die Mixed Pickles mit rein

Neil und Ramon frühstückten gemütlich. Neil wollte heute nochmal zu so einem Gebrauchtwagenmarkt gucken gehen.

Ramon erzählte noch , daß er vorgestern einen wirklich großen Kürbis auf der Straße fand, der offenbar aus einem Laden gerollt war und als er das denen da sagte, bekam er ihn geschenkt, :-)


Danach ritten sie dann los und diesmal hatte Neil etwas passendes gefunden.... naja, ähm, etwas größer als geplant,aber so nen Tourbus braucht er ja schon.... Der hier muß zwar innen komplett um- bzw ausgebaut werden,aber das wär ja kein Problem.
Neil mußte sich dann erstmal eine Genehmigung bei mir holen,das er den auf meinem Keyboard parken darf, denn woanders haben wir keinen Platz.... Außerdem hatte er auch nicht genug Geld mit, weil er natürlich sowas jetzt nicht eingeplant hatte, aber er machte dann mit der netten Verkäuferin aus,daß er den Rest morgen zahlt und ihn dann abholt....


20. 9. 08Ranchnachrichten

Ramon war heute wieder zum Brötchen holen geritten und um einige andere Dinge in der Stadt zu besorgen.

Zuhause war inzwischen Sally eingetroffen, eine aussiehündin aus Ians Zucht die wir zurücktauschen konnten.

sie vertrug sich bestens mit Neils altem Hund King, während sie vor einigen der anderen Hunde Angst hatte und überhaupt hatte sie sich im Wesen ziemlich verändert, was aber nicht an den Leuten liegen konnte, vondenen wir sie haben, dort war sie sehr liebevoll behandelt worden


Sie stolperte dann auch noch über Moldys Jod S 11-Körnchen (übrigens ohne mein Zutun...)und pieschte hinterher vor Schreck in die Küche.
Ramon hatte übrigens noch einen hübschen Teller aufm Flohmarkt gefunden und bekam die Vase dazu geschenkt


Nachmittags trainierte Ramon ein bißchen mit dem Shettie, ihn halfterführig zu machen und dann ritten Ramon und Neil aus

Es war wunderbares Wetter heute und sehr herbstlich.








17. 9. 08Ranchnachrichten

Es ist weiterhin sehr herbstlich auf der Northern Range

Unser kleiner Neuzugang hat sich übrigens bestens eingelebt, wie man sieht.
Ansonsten ritt Ramon heute (inspiriert von der neuen "Mein Pferd") mit Black Nose auch mal zum Brötchen holen in die Stadt.





Das mit den Brötchen im Rucksack ist natürlich so ne Sache- wegen Moldy Peach, mal sehen, ob die nachher noch welche übriggelassen hat...


So, da sind wir wieder.

17. 9. 08Ranchnachrichten- a blast from the past
Klein-Neil auf der IVA im Juni 1988 in einem Stellwerk (-modell in 1:10), das hat ihm als Eisenbahnfan natürlich sehr gut gefallen,:-)

Danke an Chrissebell für das Bild

14. 9. 08Horses 4 sale
http://www.luckenbachranch.de/sb.php

14. 9. 08Ranchnachrichten
Heute war es immernoch so herbstlich und Neil verspürte wenig Lust,die gemütliche warme Küche zu verlassen.

Ramon wollte aber unbedingt raus in die Kälte und so kam Neil halt mit. Unterwegs kamen sie an einem Reiterflohmarkt vorbei, wo Ramon ein paar Reitstiefel fand. Es gab da auch noch einen total süßen Shettiejährling...


Die Kleinen waren natürlich sehr begeistert und Crazy Horse "adoptierte" ihn sofort



Danach drehten sie noch eine kleine Runde,aber das Wetter wurde immer schlechter.


Zuhause verkroch sich Neil mit einem heißen Tee an den Ofen und sogar Moldy Peach verzog sich lieber in ihre warme
Schlafecke.




13. 9. 08Ranchnachrichten

Irgendjemand mußte die Tür nach Sibirien offengelassen haben, man sah bereits seinen Atem in der Luft..

Ian und Neil machten einen kurzem Morgenritt und fanden es bitterkalt, daher machten sie es sich lieber beim Frühstück zuhause gemütlich.
Nachmittags wurde in der Küche ein bißchen umgeräumt

12. 9. 08Ranchnachrichten
Heute probten Neil, Ben und Rick in Ian's Scheune und damit sie da auch einen Stromanschluß haben, mußte das berüchtigte Weidestromgerät herhalten




das war allerdings garnicht so einfach das alles richtig anzuschließen,grins


Später ritten Neil, Ramon und Ian los in die Stadt, weil sie auch noch einiges besorgen wollten






In Coyote Creek kamen sie auch an der Apotheke vorbei, megagrins!
Ramon ritt dann doch lieber schnell weiter,obwohl die Riesenzecke so nett winkte, aber ich glaub, er hat von DEM Thema erstmal die Nase voll...


Danach kamen sie an dem Haus von der Strohtante vorbei und Neil ging mal "für kleine Neil Youngs", während Moldy mal wieder nur Mist im Kopf hatte und auf Erkundungstour ging

Neil mußte dann erstmal gucken wo sie denn nun geblieben war

Ahja, bei den Eßsachen.....


Als er sie da erstmal wieder draußen hatte, durfte er sie im Garten fangen gehen, wo sie noch einen kleinen Harry Potter traf und auch Poco Bar machte inzwischen eine nette Bekanntschaft


Danach war es allerdings mindestens genauso schwer, Neil wieder aus dem Musikladen in der Nähe rauszubekommen und ohne weitere neue Gitarre ging das schon garnicht....

Danach rasteten sie im Park und Neil probierte die Gitarre gleich mal aus, ehe sie sich dann auf den Heimweg zur Ranch machten

11. 9. 08Ranchnachrichten

Nach der kleinen *allesindhierkrankundhängengemütlichinderKücheab*-Stimmung, ging es Neil heute auch wieder besser und er ritt durch den Redwood-Forest(das ist die Stelle mit den zu großen Bäumen im Hintergrund), wo er ein indianisches Zeichen fand, das ihm allerdings unbekannt war:

sehr seltsam.....

Danach ritt er weiter zum See der verbogenen Pilze, wo er sich mit Ian traf, um mit ihm gemeinsam rüberzureiten, zur Northern Range. Am See der verbogenen Pilze blühen gerade die Herbstzeitlosen .



Auf der Northern Range war Ramon übrigens die letzte Zeit mit der Apfelernte beschäftigt gewesen und hier sehen wir mal ein paar davon( das ganz links ist übrigens die Wildform dieser Miniäpfelchen, die heißen Goldapfel)
Neil fütterte dann erstmal Harriet, die die Äpfel auch sehr lecker findet, und ließ sie ein bißchen umherlaufen



Danach ritten sie dann noch ein bißchen weiter dort aus und die kleinen kamen mit dem Pony auch wieder mit.







10. 9. 08Ranchnachrichten
Hier gabs gerad Frühstück und Ramon hatte vorher noch das Zeugs abgeholt, was er verschrieben gekriegt hat und guckte sich das mal genauer an



Ansonsten machten sie dann noch Pläne wo sie gleich hinreiten wollen und grübelten ob das Wetter mitspielt.
Schließlich konnten sie noch los für ne kleine kurze Runde:



Nachmittags machten sie sich das in der Küche nochmal richtig gemütlich und Ramon buk einen Apfelkuchen, irgendwie war schon so ne gemütliche Herbstabendstimmung....(ich glaub das liegt daran, weil es heute die ersten Lebkuchen im Supermarkt gab *ggg* )






<<  <   ... 243 244 245 [246] 247 248 249 ...   >  >>